Pop-Up in Berlin: Das Stokke Summer House

Weil ich hier auf Mini Journelles schon so oft von Stokke geschwärmt habe und selbst zieeeeemlich gut mit den Produkten ausgestattet bin (vom Wickeltisch über den Tripptrapp bis hin zum Kinderbett), möchte ich euch dieses Event nicht vorenthalten:

Der norwegische Hersteller von hochwertigen Kindermöbeln, Stokke, hat seit letzter Woche mit den Mädels von Mummy Mag eine wahres Kinderparadies in der Torstraße 161 eröffnet. Vom 17.Juni bis 29.Juli kann man im Stokke Summer House vom Kinderwagen bis zu Kindermöbeln alles ausprobieren.

Vor allem durch kreative Workshops und Events soll die Bindung zwischen Eltern und Kind verstärkt und das Kennenlernen mit anderen Eltern ermöglicht werden. Wie ich finde eine wunderbare Gelegenheit sich auszutauschen, beraten und inspirieren zu lassen.

Das Summer House

Ab dem 17.Juni ist das Summer House sechs Wochen lang von Dienstag bis Samstag von 11-17 Uhr geöffnet. In Yogaklassen können sich Eltern entspannen und kennenlernen oder sich in den Cozy & Carry Events und in der Stillberatung weiterbilden. Auch die Kleinen kommen auf ihre Kosten – bei diversen Tripp Trapp Tagen können sich die Kinder künstlerisch ausleben. Außerdem kann das komplette Möbelrepertoire von Stokke ausgeliehen werden.

Außerdem erwarten euch noch Lesungen, Styling-Events und Gewinnspiele – was genau, seht ihr hier in der Übersicht.

In Zusammenarbeit mit Stokke

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein