Ein kleiner Baby-Shopping Guide für Paris

Im Ausland gehe ich am liebsten einkaufen, zuhause schaffe ich es so gut wie nie in die Stores – Paris ist in vielerlei Hinsicht mein absolutes Einkaufsparadies und ich könnte mich stundenlang im Bon Marché aufhalten, durchs Marais flanieren und kleine Boutiquen rund um die Rue St.Honoré abklappern. Dass Paris nicht nur die Modehauptstadt für Erwachsene ist, wurde mir bei meinem letzten Besuch bewusst, denn der stand unter dem Motto „Baby Shopping“!

Die süssesten Labels und Kaufhäuser haben die Franzosen nämlich auch noch in petto. Hier ist mein kleiner Guide für die schönsten Stationen – ergänzt eure Lieblinge gern in den Kommentaren!

Bonton

Der Besuch des Merci-Stores ist obligatorisch. Gut, dass gleich nebenan der süsseste Kinderladen (samt Kinderfrisör!) liegt: Bonton. Auch ohne Baby im Bauch waren wir ständig dort für entzückende Accessoires, Dekokram und natürlich den Fotoautomaten. Bei meinem letzten Besuch habe ich aber auch Babykleidung sowie einen Schlafsack gekauft. Besonders die Dekorationsartikel sind herzallerliebst. Der Onlineshop verschickt auch nach Deutschland!

Adresse: Bonton, 5 boulevard des Filles du Calvaire, 75003 Paris

Bon Marché

Die Kinderabteilung im schönsten Pariser Kaufhaus Bon Marché ist bestens ausgestattet mit allen gängigen Luxuskindermarken von Stella McCartney Kids über Bonpoint bis hin zu Steiff-Kuscheltierklassikern. Und wenn man nur zum Stöbern gucken kommt! Der Eingang ist übrigens gar nicht so einfach zu finden: Auf der obersten Etage gleich neben der Stationary-Abteilung führt eine Treppe hinauf.

Adresse: Le Bon Marché Rive Gauche, 24, rue de Sèvres, 75007 Paris

Bonpoint

Seien es ein Cashmere-Erstlingsset für das Neugeborene, entzückende Strickschühchen und butterweiche Pullöverchen: Alles bei Bonpoint ist schlichtweg entzückend, hochqualitativ und schweineteuer. Mein Verstand hat hier leider ausgesetzt und ich habe ein Set aus einem Woll-Cashmere-Gemisch kaufen müssen. Nach dem Preis fragt ihr besser nicht.

Adresse: Es gibt mehrere Boutiquen in Paris (zur Übersicht bitte hier lang), eine hübsche ist in der 320 Rue Saint-Honoré, 75001 Paris

Petit Bateau

Na klar, ein Klassiker unter den Baby- bzw. Kinderbrands und auch hierzulande bestens bekannt: Petit Bateau. Es gibt viele Läden in der ganzen Stadt verteilt, zum Beispiel gleich gegenüber vom Bon Marché. Hier gibt es die Basics für die Kleinsten und ich habe zugeschlagen bei den Body-Doppelpacks. Streifen, wohin man sieht!

Adresse: Hier gibt es eine Übersicht aller Paris-Boutiquen.

 

Tartine et Chocolat

[show_shopthepost_widget id=“1889672″]

Noch so eine grundentzückende Marke, die ausschliesslich die besten Stoffe für den Nachwuchs verwendet und sehr schlicht ist – plakative Prints kann man bei Tartine et Chocolat lange suchen. Besonders für Babymädchen findet man hier die süssesten Kleider! Meine Anschaffung: Strickschuhe und ein Elefant.

Adresse: Zum Beispiel in der 84 Rue du Faubourg St. Honoré, 75008 Paris

Monoprix

Am Ende des Tages wachsen Babies so schnell, dass sich die teuren Neuanschaffungen kaum lohnen (es sind aber tolle Geschenke!), deswegen gehe ich natürlich auch zu H&M oder Zara Kids. Ein gutes Pendant in Frankreich ist die Monoprix-Kette, die mir meine Schwester empfohlen hat. Ich dachte, es sei nur ein grosser Drogerie- bzw. Supermarkt, aber es gibt ähnlich wie bei Strauss auch Babymode. Lohnt sich für die Basics!

Adresse: Monoprix, 52 Av. des Champs-Élysées, 75008 Paris

Kommentare

  1. Cathérine sagte am

    Salut Jessie,

    sag‘ doch mal bitte, woher ist denn das wunderschöne Kleid im Header? Das Teil habe ich ja sowas von zu spät entdeckt (auch leider auf Instagram).

    Liebe Grüße ausm Pott
    Cathérine

  2. Cathérine sagte am

    …und ich nochmal,

    ich habe das Kleid in einer Deiner Insta-Love Artikel gefunden, wie vermutet aber leider viel zu spät. Nur eine Frage: Ist die Version, die Du trägst das „Midi-Kleid“? Bei farfetch & Co. sieht es unheimlich lang aus…

    Hab‘ einen tollen Tag
    Cathérine

    • admin sagte am

      Huhu, das Kleid ist von Étoile Isabel Marant und ich habe die kürzere Variante, die allerdings schon ausverkauft war (da im Sale)… das wadenlange Kleid ist aber auch super schön!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein