Das allererste Bump-Foto… #SSW18

… ist ein Spiegelfoto gewesen, genauer genommen aufgenommen in der 18. Schwangerschaftswoche (SSW). Nach all der Übelkeit in den ersten drei Monaten und der unwirklichen Information, dass da wirklich ein Kind in einem heranwächst, konnte ich es kaum erwarten, dass sich endlich ein Bäuchlein sichtbar machte.

Einfach in der Hoffnung, dass es dann greifbarer wäre. Das ist es übrigens trotz wachsendem Bauch nicht. Aber zurück zu meinem erste stolzen Foto: Ich hatte noch nie einen superflachen Bauch, im Gegenteil war das schon immer meine grösste Problemzone. Sprich: Mit rausstrecken war ich auch ohne Baby manchmal locker im vierten Monat. Umso schöner zu sehen, wenn es sich nicht mehr nur um reines Fett handelt 😉

Die Miniminikugel hat mir mein Zara-Kleid aus dem letzten Jahr beschert. Dazu trage ich hier eine Wildlederjacke von Isabel Marant Étoile, Sneaker von Ports 1961 und eine Sonnenbrille von Dior! Ein sehr ähnliches Kleid gibt es hier.

[show_boutique_widget id=“414955″]

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein